Latest Articles  >  Culture + Arts

The Passer River – Assonanze - Nicola Morandini

More

December 1, 2022

Im Fluss …

Kunigunde Weissenegger

Wie tief gräbt es? Wie hoch steigt es? Wie endet es? … Romantisch besungen und Lebenselixier. Gierig besetzt und Ware. Wasser ist chemische Verbindung, wandelbar und lebendig, Menschenrecht … Seit 18. November schaut Mairania 857 mit besorgtem und wissendem Auge auf unseren Planeten und ruft mit der Veranstaltungsreihe „Die Erde als Leihgabe“ zum siebten Mal […]


2019-05_raza_absorption_kaldor-public-arts-project_190426_106_web-2-1200x600

More

November 29, 2022

La Banda dei Bandi: Museion Open Call – Kultivator*innen für das Künstlerprojekt „Plot“ von Asad Raza

Franz

Habt ihr Interesse, euch aktiv an einem multidisziplinären, forschungsorientierten und performativen Projekt im Museion zu beteiligen und mit dem Künstler Asad Raza und führenden Persönlichkeiten der Bodenforschung zusammenzuarbeiten? Dann setzt euch mit dem Museion in Verbindung und bewerbt euch als Kultivator*in! Das Museion – Museum für moderne und zeitgenössische Kunst in Bozen und der US-amerikanische Künstler Asad […]


Bolzano per Canova_Allestimento_Foto

Visual Arts

November 21, 2022

lovers in love love love

Elisa Barison

Die klassische Mythologie ist ja nicht gerade für ihre happy endings bekannt. Schöne Menschen, eifersüchtige Götter, Sex und alle irdischen und außerweltlichen Strapazen, um diesen zu bekommen, ja, aber happy endings? Selten bis nie. Amor und Psyche bilden hierzu eine nahezu kitschige Ausnahme, sodass jede romantische Komödie Hollywoods daneben wie ein Trauerspiel aussieht. Und keine […]


(r)Barbara(l)Christa_(c)BfG-2 Büro für Gegenwartskunst

More

November 18, 2022

Unruhigbleiben im Alpenraum: Büro für Gegenwartskunst beim 1. Moontalk

Kunigunde Weissenegger

Für den Einstieg könnte ich alte, weise Kuratoren zitieren oder Geistreiches von griechischen Philosophen droppen. Werd und will ich aber nicht, denn niemand würd’s glauben und keiner würd’s so treffend und formidabel formulieren wie die Schöpferinnen selbst: „Das Büro für Gegenwartskunst eröffnet seine eigenen, lustvollen, kreativen Zugänge zur Kunst von Heute. Und lässt Interessierte mitlesen. […]