Music

August 1, 2023

Zugriff!

F. Landra

mmr 14*

von Beginn an war’s eine Wilde Jagd. hurtig pulsierend. bis zum Ende. klopft, fließt, schlägt und pocht es, flutet Sinne, hämmert Rasen. Tribe-Jagd. heftig wie ein*e beißende*r Begehrende*r, ein Lasso mit Ausgang, Dings auf Streifzug. Déjà-vu? nicht wirklich.

open air. ist gut, immer, außer es regnet, außer im Mai, da macht er nur schöner. wenn Gemüter hitzig sind, hilft Schütteln von Gliedern. Wie die Cocktails, die dort gebraut werden. gleich neben der Passer, die im Takt mitpatscht.

show time. das Meteo bittet den Meraner Sommer über zwei Mal pro Monat zum Tanz. MAVAI musica ist wie Bäume im Saft, wie Gesichtsforschung, Ostpol bis Westpol, das Programm wie Quellenkritik und die Bilder auf der Website der Veranstalter. 

Am 2. August stehen Cristian Rot, Gianluca Petrella+Pasquale Mirra den Mann, am 14. DJ Veloziped, Zirkus Maximus und Patrick Pulsinger. 

eigentlich ist alles gesagt. Agata Erlacher hat geantwortet. Thomas Strappazzon auch zweimal. für *mein musik rubrik.

welche Stimmung herrscht bei euch gerade im Meteo und in der Beach Bar – beim Zusammenstellen des Mavai Musica Festivals? 

Betreff Teil 1 der Fragestellung: Wir sehen das Meteo nicht getrennt von der Beach Bar. Oder wie war das gemeint? Jedenfalls ist die Stimmung gerade harmonisch.  
Betreff Teil 2 der Fragestellung: Thomas hat das Programm bereits vor neun Monaten zusammengestellt und wie damals die Stimmung war, haben wir vergessen.

ich schreib ja für franzmagazine, deren Motto – Achtung Hashtag – #morethanapplesandcows ist. was ist bei euch so more than apples and cows?  

#cometometeobaby #morethanarestaurant  

was hört ihr gerade für Musik? warum? inspiriert’s? auch?  

Jetzt gerade in diesem Moment läuft keine Musik. Thomas würde gerne Billy Woods hören, ich nicht. 
Thomas: Generell höre ich zurzeit Billy Woods Dour Candy, Peter Baumann Transharmonic Nights, Herbie Hancock Secrets dann Lukas Koenig, Robert Hood alias Monobox und vieles vieles, vieles mehr. Mehr als inspirieren, ordnet es meine Gedanken. Musikhören ist für mich nicht etwas situationsbedingtes sondern ein tiefes Bedürfnis, das für sich steht.  

wenn ihr eine Band wärt, wie würdet ihr heißen? warum? 

No band. No warum. 

ist es schwierig, sich heutzutage mit einem Musikprogramm (in einer Stadt) zu behaupten – was ist eure Strategie? 

Wenn man schon von schwierig–nicht schwierig spricht, dann würden wir sagen: Schwierig ist es ein MAVAI-Musikprogramm aus finanzieller und bürokratischer Sicht zu behaupten, wobei der Begriff behaupten wiederum nicht passt, wenn wir die Strategie Dialog im Zusammenleben anwenden.

welchen Song widmet ihr uns – bitte zitiert 1-2-3-4 Zeilen? 

Peter Baumann THIS DAY – bitte 1-2-3-4 zwischen den Zeilen lesen. 

jetzt haben wir null über eure laufende rassegna gesprochen. wie kriegen wir das doch noch hin? was ist Mavai Musica?

Siehe unten.

wie habt ihr euch dafür gerüstet?

Wofür?

Krautrock, Hip-Hop, Electronic, Jazz, Techno – wie geht das zusammen? muss es passen?

Darüber machen wir uns keine Gedanken. 
Es muss nicht passen, aber es passt. 

ein kurzes Resümee von dem, was war, und ein kurzer Ausblick auf das, was noch kommen wird …, bitte?!

Es waren bis jetzt gut besuchte Konzerte mit dankbarem Publikum und es waren Begegnungen unterschiedlichster Art mit Musikern und deren Umfeld. Selten, aber sicher wird man auch enttäuscht, wie’s so kommt im Leben. Nothing new, aber wichtig zu benennen. 
Was wird kommen: siehe Programm.

gibt es auch etwas zu lachen? 

Ja!!! Wir sind alltäglich eng mit unserem METEO-Team verbunden, und weil das so ist, gibt es sehr viel zu lachen. 

Phantasie oder Garantie?

Phantasiegarantie.

Mut oder Wut?

Mut zur Wut. 

gemeinsam oder einsam?

Beides in Abwechslung schön.  

Leder oder Glitzer?

È va bè … Leder also. 

Schnecke oder Flitzer?

Flitzer. 

schwarz oder weiß?

Thomas: weiß.
Agata: schwarz.

der schönste Klang?

Es gibt so unwahrscheinlich viele …

Foto: Agata Erlacher + Thomas Strappazzon (c) Giuseppe Tedeschi

Print

Like + Share

Comments

Current day month ye@r *

Discussion+

There are no comments for this article.

Related Articles

Peter KOMPRIPIOTR Holzknecht
Music
hapern
October 5, 2023

Archive > Music