Music

April 27, 2018

Akustische Computerliebe: Another Vision im Museion

Florian Rabatscher

Frischer Wind weht aus Richtung Tirol auf Bozen zu. Ein eher synthetischer Wind in Form des Duos Another Vision, die im Rahmen von UploadSounds am Samstag, 28. April, im Museion auftreten werden. Synthetisch ja, pure Elektronik nein. Die elektronischen Klänge von Michael Schmücking, gepaart mit der Stimme und dem Gitarrenspiel von Moritz Kristmann, machen es eher zu einer Reise zu den Wurzeln des Synth-Pop. Eine Reise in die 80er, eine Zeit, in der diese beiden Herren noch nicht mal in Planung waren.

Natürlich klingt bei ihnen alles frischer, aber ein Hauch dieser Zeit ist schon vorhanden. Ein Hauch von Einfachheit, die sich wie ein Parasit in euer Ohr einnistet und euch ihre Musik eintrichtert. Entschuldigung für das entsetzliche Beispiel, aber das Wort Ohrwurm klingt doch auch nicht geschmackvoller. Schwierig, Musik in Worte zu fassen. Ihre Debut-EP Stranger passt jedenfalls bestens zur derzeitigen Jahreszeit: Warm, locker und es regt einfach jedes verdammte Glückshormon an, seine Stoffe auszuschütten.

Wenn Computer lieben könnten, müsste sich so ihr Innenleben anhören. Ich glaube, jetzt habe ich die beste Umschreibung für ihren Sound gefunden: Computerliebe (nicht auf den trashigen 90er Hit bezogen). Doch Schluss jetzt mit sinnlosem Geschwafel über den Sound von Another Vision, überzeugt euch lieber selbst. Vielleicht seht ihr es ja ganz anders und denkt euch: „Was zum Teufel soll diese beknackte Beschreibung?“

Umrundet wird das Ganze noch mit der passenden Atmosphäre des Museion und weiteren Bands: Carol Might Know, The Bankrobber und der Hauptband Platonick Dive. Ein durchaus runder Abend also für Fans moderner Klänge.

Beginn: 20:30 H

Print

Like + Share

Comments

Current day month ye@r *

Discussion+

There are no comments for this article.

Related Articles