Culture + Arts > Visual Arts

May 27, 2016

Wer wohnt hier? Die Übernahme der Prisma von Matthias Krinzinger + Leander Schönweger

Kunigunde Weissenegger
Matthias Krinzinger und Leander Schönweger kuratieren die Galerie des Südtiroler Künstlerbundes in eine Wohnung um: Von 27. Mai bis 17. Juni 2016 dominiert in der Prisma "…recht hat er" – so der Titel der installativen Performance der beiden.

“Liebe Kunigunde und Anna, anbei die Einladung zu unserer Ausstellung in der Galerie Prisma in Bozen. Wir verwandeln die Galerie in eine Wohnung, Möbel dazu leihen wir uns. Auch von euch? Wir würden uns freuen. Liebe Grüße aus Merano, Krinzinger/Schönweger

So flatterte es Samstag in unseren Email-Posteingang. Und dann kamen sie. Stiegen die Stiegen heran. Und es gab Drinks, High Five und Schnickschnack. 

 Matthias Krinzinger + Leander Schönweger franzmagazine 02

Die beiden Künstler, der eine aus Innsbruck, der andere aus Meran und beide Abgänger der Angewandten in Wien – daher kennen sie sich auch – verwandeln die Galerie des Südtiroler Künstlerbundes in der Weggensteinstraße, Hausnummer 12, von 27. Mai bis 17. Juni in eine Wohnung: Einrichtung, Mobiliar, Haushaltsgegenstände und Deko holen sie sich von Bekannten, Freundinnen, Freunden und Familie. 

 Matthias Krinzinger + Leander Schönweger franzmagazine 03

Was in ihrer Wohnung ebenfalls nicht fehlt, ist Kunst: Leander Schönweger und Matthias Krinzinger leihen sich die Arbeiten von Künstlerinnen und Künstlern aus, hängen Bilder, platzieren Installationen, richten eine Wohnung, ein Zuhause ein. Sind die beiden Kuratoren? Oder Arrangeure? Verwalter? Besitzer? Besetzer?

Matthias Krinzinger + Leander Schönweger franzmagazine 04 

Die gehängten und gestellten Arbeiten kommen von Matthias Krinzinger und von Leander Schönweger selbst sowie von Clemens Ascher, Rani Bageria|Hanno Schnegg, Abdul Sharif Baruwa, Bildstein|Glatz, burnbjoern, Siggi Hofer, Perihan Keles, Christiane Lieungh, Stefan Klampfer, Jakob Krinzinger, Jörg Reissner, Jumpei Shimada, Martin Walde, Angelika Wischermann, Maximilian Kraft, Ute Niedermayr und von den AutorInnen aus dem Literaturbestand des SKB.

 Matthias Krinzinger + Leander Schönweger franzmagazine 05

Von uns nehmen Leander und Matthias einen Tisch, eine Garderobe, ein Küchenkästchen, einen Spiegel, einen Fußabstreifer mit. Keine Müh ist zu groß. Sind wir eine Leihanstalt? Sponsoren? Oder Aussteller? Exhibitionisten? Oder Publikum? Zuseher? Glotzer?

Matthias Krinzinger + Leander Schönweger franzmagazine 06 

Ist die Prisma nun ein wenig auch meine Wohnung, mein Daheim? Kann oder soll ich mich wie Zuhause fühlen? Und was heißt das? …da muss ich unmittelbar auch an das Thema des LanaLive Festivals 2016 “The Settlers” denken – Wohnen als kulturelle Ausdrucksform… Wie wohnst du, wo wohnst du, lädst du Leute zu dir nach Hause ein, wie sind die Nachbarn und Nachbarinnen, fühlst du dich in deinem Zuhause wohl, wo würdest du denn gerne wohnen…?

Matthias Krinzinger + Leander Schönweger franzmagazine 07

Baba! 

Matthias Krinzinger wurde 1982 in Innsbruck geboren. 2003-2005 besuchte er das Medienkolleg in Innsbruck, ab 2006 studierte er Bildhauerei und Multimedia an der Universität für angewandte Kunst in Wien, an der er 2012 mit Diplom abschloss. Neben dem klar abgesteckten Feld seines künstlerischen Schaffens – nämlich der Produktion von Bildern und Objekten – gilt sein besonderes Interesse Orten und Rahmenbedingungen von Kunstveranstaltungen und deren nicht unternehmerische Leitung. Matthias Krinzinger lebt und arbeitet in Wien und Innsbruck.  

Leander Schönweger wurde 1986 in Meran geboren. Er begann ein Studium der Kunstgeschichte an der Universität Wien, wechselte jedoch im Jahr 2007 an die Universität für angewandte Kunst, wo er Bildhauerei & Multimedia, damals noch unter der Leitung Erwin Wurms, studierte. 2014 schloss er das Studium mit Diplom ab. Mit seiner Diplomarbeit gewinnt er den Preis der Kunsthalle Wien. In seinen künstlerischen Auseinandersetzungen untersucht er das alltäglich Unterbewusste sowie zwischenmenschliche Barrieren und interpretiert diese durch Installationen und Manipulationen. Leander Schönweger lebt und arbeitet in Wien. 

Print

Like + Share

Comments

Current day month ye@r *

Discussion+

There are no comments for this article.

Related Articles