Culture + Arts > Cinema

October 3, 2015

HomeGrown Reviews:
A Royal Night Out

Renate Mumelter

Titel: A Royal Night Out

Regie: Julian Jarrold 

Worum geht’s? Kriegsende, das bedeutet für England Sieg und das bedeutet Siegesfeiern. Die Prinzessinnen Margaret und Lilibeth wollen auch unter die Leute, aber ihre Eltern, die gekrönten Häupter Englands, sehen das gar nicht gern. Mit Geleitschutz machen sie sich auf, ohne die Leibwächter versumpfen sie eine Nacht lang.

Umwerfend: Die zwei Prinzessinnen (Sarah Gadon und Bell Powley) machen es gut

Echt schwach:Wen interessiert schon, was Prinzessinnen getan hätten, wenn sie gekonnt hätten

Applaus für… Applaus dafür, dass endlich einmal ein Film über Frieden gedreht wurde

Absolutes must-see für… Royals-Fans 

Wohlerwogenes Urteil: Schmissige Unterhaltung mit Prinzessinnen in rosa Kleidchen, viel Swing lebendigen Siegesfeiern und ein paar Klischees.

Now, im Kino deines Vergnügens.

Print

Like + Share

Comments

Current day month ye@r *

Discussion+

There are no comments for this article.