Josef > Shopping

July 23, 2015

Die tapferen, eifrigen Schneiderinnen der Mühlbacher Frauenwerkstatt Marieta

Kunigunde Weissenegger

Zwischen Nadel, Faden, Stoffen und viel Begeisterung passiert es: ungezwungene Annäherung, Kennenlernen, Austausch, umständlicher und komplexer kann’s auch Integration genannt werden. “Das Projekt Marieta ist eine integrative Frauenwerkstatt, die erstrangig darum bemüht ist, neu zugezogenen und zumeist ausländischen Frauen von Mühlbach und Umgebung eine Plattform zu geben, um in Kontakt mit den Einheimischen zu kommen und gleichzeitig mit kreativer Hand- und Näharbeit produktiv zu sein,” definiert sich der Verein zur Förderung des Gemeinwesens Marieta selbst. – Marieta-Kreationen werden aus Stoffresten, gut erhaltenen Altkleidern, Wolle, Lederresten, Dosen, Einmachgläsern hergestellt – nachhaltig, ökologisch, bunt. 

Und weiter: “Harmonisches Zusammenleben – und in unserem Fall auch Zusammenarbeiten – unterschiedlicher Kulturen wird von vielen Frauen des Ortes und   Frauen aus der näheren und weiteren Umgebung getragen und tatkräftig und mit viel Einsatzfreude unterstützt. Alle schenken ihre Zeit aus Überzeugung und rein ehrenamtlich.”Marieta Frauenwerkstatt Muehlbach Laboratorio Donne Rio PusteriaWie der Name [Katalinsch Marieta, auf Deutsch Marienkäfer] und auch das Logo selbst [es ist ein pinker Marienkäfer] wollen die Frauen zeigen, dass die Werkstatt ein Platz für viele, starke, leuchtende Farben ist, für Buntes, Lustiges und Fröhliches. Sie wollen sich beim Praktischen und Tun treffen, in gegenseitigem Respekt kennen lernen, neue Sprachen – vor allem Deutsch und Italienisch – hören und erlernen, lachen und zusammen sein. MARIET@ Frauenwerkstatt Mühlbach – MARIET@ laboratorio donne Rio Pusteria – so die offizielle Bezeichnung des Vereins, der auch Dank der Start- und Hilfe der Gemeinde Mühlbach im Jahr 2013 aus dem Verein StoffArt in Brixen [der wiederum aus dem Brixner Interkulturellen Frauencafe] hervorgegangen ist.Marieta Frauenwerkstatt Muehlbach Laboratorio Donne Rio PusteriaDer Sitz der Marieta-Werkstatt in der Katharina-Lanz-Straße 7 in Mühlbach ist mit Engagement in Eigenregie zum produktiven Labor umfunktioniert worden: Zweimal in der Woche ist die Werkstatt geöffnet und Frauen von hie und da kommen zusammen, arbeiten und kreieren gemeinsam, was auf Märkten, Koffermärkten und in Werkstätten zum Verkauf angeboten wird. Dienstags und donnerstags gibt es von 9 bis 15.30 Uhr auch eine Offene Werkstatt. Marieta ist übrigens auch interessiert daran, “Filialen” in anderen Orten Südtirols aufzubauen.

Und wer nun Lust auf Marieta bekommen hat: “Unterstützung und Hilfe braucht die Frauenwerkstatt immer: Einerseits als Zeitspende für kreative Arbeit bei den Treffen und andererseits natürlich in Form von Spenden,” meint die Marieta-Crew um Präsidentin Elisabeth Thaler und den Vorständinnen Sandra Costa, Marlene Kranebit und Susanne Rieder, sowie die weiteren 100 Mitglieder. 

MARIET@ Frauenwerkstatt Mühlbach – MARIET@ laboratorio donne Rio Pusteria
Katharina-Lanz-Straße 7, Mühlbach
www.facebook.com/Punkt2013Frauenwerkstatt

Print

Like + Share

Comments

Current day month ye@r *

Discussion+

There are 2 comments for this article.