Fashion + Design > Design

November 20, 2014

Welcome to CHRISTMAS IN NOVEMBER franz designers’ market: 22+23.11.2014

Franz

Kommt vorbei! Am 22. und 23. November 2014 erwartet euch franz in seinen Räumlichkeiten in der Rosengartenstraße 7 in Bozen mit allerlei Kreativem von DesignerInnen, 3.0-HandwerkerInnen und Do-It-YourselferInnen. Wer besondere Geschenke für seine Lieben sucht, ist hier richtig: Rucksäcke und Taschen, extravaganter Schmuck und Geldbörsen, Möbel und Accessoires für’s Haus, Mützen, T-Shirts und Bekleidung, Siebdruck-Objekte, Karten und Notizhefte. Herein spaziert! Weihnachten wird vorverlegt auf November. 

Sie naht wieder: Trubel, Jubel, Weihnachtszeit. Hektik und Massenkonsum versus Gemütlichkeit und individuelle Raffinesse. Wir von franz optieren für zweiteres und gehen die Sache  ruhig und entspannt an. Schenken und beschenkt werden ist schön und gut. Doch sollte  das gewisse Etwas  nicht fehlen, sind wir der Meinung und rufen deshalb am  22. und 23. November 2014, von H 14 bis 21  zum  CHRISTMAS IN NOVEMBER.

20 Accessoires-, Deko- oder Mode-DesignerInnen, IllustratorInnen oder SiebdruckerInnen, Do-it-YourselferInnen oder 3.0-HandwerkerInnen  aus ganz Südtirol und dem Trentino mit kreativen Ideen bieten ihre Arbeiten zum Verkauf an – more than apples and cows  ist die Devise: Silke De Vivo, Interno 11, Steamy Chums, WearMICH, Andreas Trenker, Leche Atelier,  Lumacamilla, De.Sign, Bellamaglietta, Collective, Ecologina, La Pinotteria, Federica Bordoni, La Maison Blanchine, Nelly De Gasperin, Stomacake, Theresa Fisher, Tulip, Underkraut, Marieta Frauenwerkstatt Mühlbach.

Wenn  ihr also nicht, wie so manches Jahr, dem Kaufrausch verfallen und alles auf den letzten Drücker besorgen wollt, dann  kommt vorbei, bringt Mama, Papa, Bruder, Freundin, Schwester, Freunde und Kolleginnen, Tante, Onkel und Großeltern mit. An diesem vor-vor-weihnachtlichen  Samstag und Sonntag  wird es in den Räumlichkeiten von  franzmagazine in der Rosengartenstraße 7 in Bozen nach Zimtsternchen, Nelken, Apfelglühmix, Apfelkuchen und Glühwein duften: Willkommen zum abgefahrensten Weihnachtsmarkt, den Bozen je gesehen hat. 

Hier geht’s zum facebook-Event.

Print

Like + Share

Comments

Current day month ye@r *

Discussion+

There are no comments for this article.

Related Articles