Josef > More

July 10, 2014

New space to be in town:
Treffpunkt Bersaglio in Meran

Text Kunigunde Weissenegger
Photography Christine Kofler
Treffpunkt Bersaglio in Meran – geschichtsschwangerer Ort neu belebt.

“Die Geschichte, kurz gefasst ist diese: Es gibt in Meran ein Gebäude, das ein sehr eigenes Flair hat: Es ist der ehemalige Schießstand in der Schießstandstraße, nicht weit entfernt vom Bahnhof…” – Die Erzählung von Giorgia Lazzaretto, neben Karin Verdorfer, Marcello Fera und Daniel Mazza eine der 4 KoordinatorInnen des Treffpunkt Bersaglio, beginnt wie ein Märchen. 
Ja, liebe Leute, in Meran regt sich was. Es gibt etwas neues und “es” wächst zum “place to be in town”. Worum geht’s, wer steckt dahinter, was geht ab? Das alles haben wir bei Giorgia nachgefragt. Also los!  Treffpunkt BersaglioWie geht die Geschichte des Gebäudes weiter?

Im Gebäude ist das Restaurant “Bersaglio” beherbergt – seit Jahrzehnten ein Treffpunkt für das Stadtviertel und dessen EinwohnerInnen, für ferrovieri und ArbeiterInnen. Die Räumlichkeiten sind unglaublich gut erhalten, Schicht um Schicht offenbart das Gebäude seine Geschichte und macht sie spürbar. Ursprünglich war das Gebäude in Meran der zweite Schießstand und wurde noch Ende 19. Jahrhunderts zu k.u.k. Zeiten gebaut (der erste war am Theaterplatz, der heutige befindet sich in der Nähe der Gärten von Schloss Trauttmansdorff). In diesem Schießstand wurden während der beiden Weltkriege Soldaten beherbergt und geschult. Während des 2. Weltkriegs wurde das große Schießareal hinter dem Haus in einen Gemüsegarten umgewandelt – als Notlösung für die Hungersnot. Vorher war der Schießstand jedoch noch eine beliebte und edle Institution: Zu faschistischen Zeiten wurde hier die Delegation mit Kronprinz Umberto II di Savoia feierlich willkommen geheissen. Treffpunkt BersaglioNach dem Krieg wurde die Funktion als Schießstand abgeschafft, doch blieb noch das Restaurant erhalten. (Persönliche Anmerkung: meine Großeltern haben ein paar Jahre lang das Restaurant geführt, als sie nach dem Krieg nach Meran kamen). Seit den 50er Jahren wird das Restaurant von einer Familie geführt, deren Erben die heutigen Pächter sind. Das Gebäude und das Areal rundherum gehörten dem Land Südtirol, bis es vor ca. einem Jahr im Rahmen der Umgestaltung des Sportviertels (mit Kombi Stadion + Lido) dem Meraner Sportclub übergeben wurde.  Treffpunkt Bersaglio

Kurz nach der Übergabe, gab es Gerüchte, dass die neuen Besitzer das Gebäude abreißen wollten. Für einige MeranerInnen, die sich mit dem Ort sehr verbunden fühlten, war das ein Schock. Wir – Marcello Fera, Karin Verdorfer, Daniel Mazza und ich – aber nahmen die Dinge in die Hand und informierten uns zunächst beim Sportclub selbst. Und: es gab anscheinend keine Pläne, das Gebäude abzureißen. Im Zuge unserer Gespräche haben wir uns Gedanken darüber gemacht, dass es doch schade wäre, dass ein solch historischer Ort des Zusammentreffens von der Meraner Bevölkerung wenig wahrgenommen werde. Dabei wäre es ideal als Treffpunkt. Und so kam uns die Idee, das Bersaglio kurzerhand mit kulturellen Veranstaltungen zu beleben. Die Pächter haben uns ziemlich viel Freiraum gelassen und so ist in wenigen Monaten in Absprache mit anderen Meraner Kulturschaffenden der “Treffpunkt Bersaglio” entstanden. Treffpunkt BersaglioWarum Treffpunkt Bersaglio?

Der Name ist im Grunde nur ein Rahmen für unterschiedliche Ereignisse, die von den jeweiligen ProtagonistInnen selbst organisiert werden. Das “Team Treffpunkt Bersaglio” wird das Ganze bloß koordinieren. Der Untertitel der Veranstaltungsreihe ist “Meran für’s Bersaglio, das Bersaglio für Meran”. Deshalb ist jede einzelne Veranstaltung für die gesamte Stadt gedacht und wir hoffen auch, dass die ganze Stadt begeistert darauf reagiert. Natürlich gibt’s in dem Sinn keine Grenzen und auch Nicht-MeranerInnen sind herzlich willkommen. Treffpunkt BersaglioWas passiert dort?

In unregelmäßigen Abständen werden im Bersaglio Konzerte (The Bad Bastards, The Alp(en)traum Orchestra, Cortinas Orquestra Atipica, Aronne Dell’Oro…), Filmaufführungen (Jochen Unterhofer & Simone Mayr mit Erwin Seppi und Jordi Beltramo), Tanzabende (Lindy Hop mit der Gruppe Sing On! Südtirol) und Tanzperformances, Vorträge usw…  stattfinden. Treffpunkt BersaglioFür wen?

 Wir verstehen diesen Rahmen als kleine Werkstatt und Eigeninitiative (es gibt keine Träger), mit der das kulturelle und soziale Leben der Stadt verfeinert werden kann. In diesem Sinn sind alle Interessierten eingeladen, Veranstaltungen vorzuschlagen – meldet euch einfach bei mir: giorgia.lazzaretto@gmail.com! 

Hier noch ein kurzer Text, den Marcello Fera über die Initiative geschrieben hat:
“Das “Bersaglio” in Meran ist ein besonderer und wichtiger Ort für das soziale Leben und die Geschichte unserer Stadt. Ende des 19. Jahrhunderts, noch unter der Herrschaft der Habsburger als Schießstand erbaut, ist die Form, beispielsweise die Fenster und Türen sowie der Bronzebeschlag der Veranda, bis heute in ihren Details erhalten geblieben. 
Es ist vor allem ein Ort der von einer räumlichen Art des Denkens für die Gemeinschaftlichkeit zeugt, die man heute fast vergessen hat und deren ähnliche Bestände sorgfältig von jungen Menschen überall in den Hauptstädten Europas gepflegt werden. 
In Meran ist das Bersaglio ein sehr beliebter Ort, nicht nur bei den Gästen unter Tags im Gasthaus, aber auch bei den zahlreichen Menschen die dieses spezielle Gebäude mit seiner ausdrucksstarken Identität lieben und schätzen. 
Die städtebauliche Veränderung beeinflusstmaßgeblich die Qualität unseres Lebens und ein Ort wie das Bersaglio trägt natürlicherweise einen unschätzbaren Wert. 
Deshalb haben einige Kulturschaffende begonnen, einen Veranstaltungskalender für das Bersaglioanzudenken, um möglicherweise einem breiteren Publikum die Möglichkeitzu geben, diesen wunderbaren Ort zu genießen und seine Wichtigkeit für die gesamte Stadt aufzuzeigen.” 

www.facebook.com/treffpunktbersaglio 

Ratet mal, wer im Bersaglio einen Teil ihres Video gedreht hat? ; )

Print

Like + Share

Comments

Current day month ye@r *

Discussion+

There is one comment for this article.
  • veloziped · 

    gute initiative, das bersaglio zu retten! in oberschulzeiten haben wir viel zeit dort beim billardspiel verbracht….

Related Articles