More

April 18, 2014

Why support franz?

Franz

Sostenere la Cooperativa Sociale FranzLab – impresa creativa che, tra le molte cose, è anche editrice di franzmagazine – significa contribuire alla promozione di un territorio (Alto Adige, Trentino e Tirolo) contemporaneo, innovativo, multilingue, inclusivo, creativo e visionario. Significa supportare lo sviluppo di un network diffuso e multidisciplinare che opera ogni giorno sul campo affermando con forza il ruolo della creatività come motore dello sviluppo socio-economico. Significa puntare su quei valori fondamentali che costituiscono la base del nostro lavoro e del nostro impegno quotidiano. 

franz zu unterstützen bedeutet die Entfaltung eines inklusiven + mehrsprachigen, zeitgenössischen + innovativen, visionären + kreativen Lebensraums, der Südtirol, Tirol und Trentino ist, mitzutragen. Unser tägliches Streben und Bestreben ist es, Dynamiken in der Weise zu stimulieren, damit fruchtbarer Boden für Entwicklung von Kreativwirtschaft geschaffen wird. Wir, die Sozialgenossenschaft FranzLab, auf der einen Seite Herausgeber des ersten mehrsprachigen Magazins für Kultur und Gesellschaft franzmagazine, und auf der anderen Seite kreatives Unternehmen, finden es wichtig, mit unseren Kräften ein frisches und zukunftsfähiges Netzwerk zu bauen und dieses Gebiet, seine Menschen und Geschichten von der anderen Seite her aufzurollen.

1 CULTURA
Was Menschen gestalten, schaffen und aufziehen, erzählen wir. Wir richten das Flutlicht auf Geschichten, Erfahrungen und Initiativen, die nachhallen, und verflechten das mit diesem, dieses mit jenem, jenes mit allerhand. Kultur sehen wir breit und mannigfaltig und das ist auch gut so.

2 WANDEL
Oltre a raccontare e a promuovere i protagonisti del cambiamento, cerchiamo di essere noi il cambiamento che vogliamo vedere nel mondo. Questo significa mettere in campo progettualità sul lungo periodo (Rosengarten, Busk, Intruders…) che sappiano interpretare creativamente le diverse istanze e le diverse sensibilità che emergono dal territorio.

3 PLURALITÀ 
Was die Realität ist, bringen wir zum Vorschein. Die Augen zu verschließen und in der Vergangenheit zu leben, bringt niemanden vorwärts. Wir nehmen uns der Wirklichkeit dieser Alpenregion an, deuten ihre Vielfalt, erklären, übersetzen und kommentieren sie.

4 JUGEND
Oltre a raccontare la cultura giovanile in tutte le sue forme, franz sostiene attivamente le professionalità, i progetti e i talenti che i giovani esprimono sul territorio. Attraverso partnership, consulenze, produzioni, attività di comunicazione, stage formativi, workshop e corsi, aiutiamo la creatività giovanile a trovare concreti sbocchi professionali. 

5 TERRITORIO
Was uns bewegt, darauf konzentrieren wir uns: Südtirol und Tirol und Trentino sind sich nah und doch manchmal noch so fern und wiederum nah. Gerade deshalb bewegen auch wir uns, sehen Grenzen – sprachliche oder politische – nicht als Barrieren, sondern als Aufforderung, vielleicht auch als Verlockung oder Herausforderung. Und lassen es uns nicht nehmen, immer wieder darüber hinauszuschielen.

* für DE nach unten scrollen *

Per scegliere di  destinare il 5 per 1000 alla Cooperativa sociale ONLUS FranzLab, basta ricordare due cose mentre si compila il modello integrativo CUD, il modello Unico o il modello 730 per la propria dichiarazione dei redditi:
1)  firmare nel primo riquadro, “sostegno del volontariato e delle altre organizzazioni non lucrative di utilità sociale, delle associazioni di promozione sociale e delle associazioni e fondazioni riconosciute che operano nei settori di cui all’art. 10, c. 1, lett a), del D.l.gs. n. 460 del 1997″
2) inserire il  codice fiscale di FranzLab 02711330213

Il modulo apposito per il 5 per mille è allegato a quelli per la dichiarazione dei redditi.
I titolari di un solo reddito di lavoro dipendente o di una pensione che non devono presentare la dichiarazione dei redditi possono consegnare la scheda in busta chiusa a un ufficio postale, a uno sportello bancario o a un intermediario abilitato alla trasmissione telematica (CAF, commercialisti, ecc.), che le ricevono gratuitamente.

Se volete farci una donazione in forma di un bonifico:
FRANZLAB
Società Cooperativa sociale ONLUS
Via Rosengarten 7
39100 Bolzano
Cod. Fisc./P.Iva: IT02711330213
Cassa Di Risparmio di Bolzano, Filiale: Point 12
IBAN: IT12K0604511600000005005498
RICORDIAMO CHE I VERSAMENTI FATTI ALLE ONLUS SONO AGEVOLATI DALLA NORMATIVA TRIBUTARIA Liberalita’ alle ONLUS – ONG

* DE *

Um 5 Promille eurer geschuldeten Einkommenssteuer der Sozialgenossenschaft FranzLab ONLUS zukommen zu lassen, ist beim Ausfüllen des CUD, Unico oder 730 für eure Steuererklärung folgendes zu beachten:
Im Abschnitt “WAHL FÜR DIE ZWECKBESTIMMUNG VON FÜNF PROMILLE DER IRPEF”
1) Unterschrift in das erste Feld setzen, „Unterstützung des Volontariates und der anderen, nicht gewinnbringenden Organisationen von sozialem Nutzen, der Vereine für soziale Förderung und der staatlich anerkannten Vereinigungen und Stiftungen, die sich in Bereichen gemäß Art. 10, Abs. 1, Buchat. a) des GvD Nr. 460/1997 einsetzen“/„sostegno del volontariato e delle altre organizzazioni non lucrative di utilità sociale, delle associazioni di promozione sociale e delle associazioni e fondazioni riconosciute che operano nei settori di cui all’art. 10, c. 1, lett a), del D.l.gs. n. 460 del 1997″
2) darunter die Steuernummer von FranzLab eintragen: 02711330213

Der Vordruck für die Zweckbestimmung der 5 Promille liegt den Vordrucken für die Steuererklärung bei. Wer ein Einkommen aus abhängiger Arbeit oder eine Rente bezieht und keine Steuererklärung machen muss, kann den Vordruck, der dem CUD beiliegt, ausfüllen und in einem geschlossenen Briefumschlag bei den Postämtern, an den Bankschaltern oder einem für die telematische Übermittlung autorisierten Organ (CAF bzw. Steuerbeistandszentrum, Wirtschaftsberater usw.) kostenlos abgeben. 

Wenn ihr uns eine Spende überweisen wollt:
FRANZLAB
Sozialgenossenschaft ONLUS
Rosengartenstraße 7
39100 Bozen
Steuernr./MwSt.Nr. IT02711330213
Südtiroler Sparkasse, Filiale: Point 12
IBAN: IT12K0604511600000005005498
WIR MÖCHTEN DARAN ERINNERN, DASS SPENDEN AN ONLUS-BETRIEBE STEUERLICH ABSETZBAR SIND.

Print

Like + Share

Comments

Current day month ye@r *

Discussion+

There are no comments for this article.

Related Articles