Latest Articles  >  Culture + Arts

Nicole Weniger - Screaming room

More

November 14, 2018

La Banda dei Bandi: stadt_potenziale innsbruck 2019

Franz

Die Stadt Innsbruck schreibt zum zwölften Mal die Kunst- und Kulturinnovationsförderung stadt_potenziale aus. Der Fördertopf der Stadt Innsbruck für die Freien Szenen richtet sich an Kunst- und Kulturprojekte, die sich mit Urbanität beziehungsweise Stadt als kulturellem Raum und Innsbruck im Speziellen auseinandersetzen. Einreichfrist: 4.2.–1.4.2019 Öffentliche Jurysitzung: 22.5.2019 (Stadtbibliothek Innsbruck) Die Jury hat bei ihrer Auswahl vor allem auf […]


Mr Gay Syria trailer | 2018 Damn These Heels Film Festival

Cinema

November 14, 2018

La Banda dei Bandi: ESoDoc – European Social Documentary

Franz

ESoDoc – European Social Documentary is the training initiative for media professionals who are eager to elaborate the values of diversity and co-creation in their linear and non-linear projects and to develop them for various formats and platforms. ESoDoc will increase your ability for innovative documentary storytelling, in order to give creative impulses to the […]


il Tassidermista 03 Roberta Segata

Visual Arts

November 14, 2018

Il tassidermista #02

Roberta Segata

"Il tassidermista" è un progetto artistico di Roberta Segata nato nel 2016. E' composto da 28 fotografie e da 14 brevi testi che le accompagnano e raccontano i momenti che ha vissuto in compagnia di Franco Zanon l'ultimo tassidermista della zona in cui l'artista abita, la Val di Fiemme.


artissima (c) franzmagazine IMG_1423

More

November 9, 2018

franz exploring Artissima 2018

Elisa Barison

Alle Jahre wieder, diese eine Woche im November, erwacht die Stadt Turin kurz aus ihrem Dornröschenschlaf und lädt alle Liebhaber der zeitgenössischen Kunst zur wohl bedeutendsten Kunstmesse Italiens ein: Artissima, die heuer 25 Jahre Entstehung feiert, hier in einigen Bildern festgehalten. Kein Top oder Flop, nur Top of The Pops!


Premierentage_ Sarah Decristofor

Visual Arts

November 8, 2018

Pandora Reloaded: Sarah Decristoforo im Interview

Maria Oberrauch

Sarah Decristoforo versteht es, den Betrachter ganz subtil dorthin zu lenken, wo sie ihn haben will. Wenn ich ihre Arbeiten betrachte, kommt es mir so vor, als hätte die Künstlerin ihr Thema beim Schopf gepackt, ins rechte Licht gerückt und zum Stillhalten aufgefordert. Ein Teil davon ist aktuell im Taxispalais zu sehen, dort läuft bis […]