More

April 23, 2018

La Banda dei Bandi: call for HAP Kultur-Happenings in den Vierteln

Franz

Wie funktioniert HAP?

Hier ein paar kurze und simple Anweisungen, um eure Happenings in den Vierteln besser zu organisieren und zu kommunizieren.

Bevor ihr loslegt, hier ein paar allgemeine Informationen:
— Jegliche Art von Happening, Performance oder Vorstellung ist willkommen! — Jedes HAP muss eine Dauer von mindestens 20 Minuten haben.
—Jede Künstlerin, Künstler, Gruppe oder Kollektiv dürfen nicht mehr als drei gleiche HAP im Laufe der Monate April bis September 2018 aufführen.
—Für jedes HAP ist eine Gage von 150 € brutto vorgesehen.

Der Austragungsort des HAP muss sorgfältig ausgewählt werden. Die folgenden Punkte sind zu berücksichtigen: 

Belebtheit: Wählt lieber einen Ort aus, der ohnehin schon belebt ist, wie zum Beispiel einen Markt.

Wetter: Wählt einen Ort, der im Falle von Regen überdacht ist, im Falle von starker Hitze im Schatten liegt.

Uhrzeit: Findet euer HAP auf einem Kirchplatz statt, führt ihr es am besten am Ende einer Messe auf.

Publikum: Ist euer HAP für Kinder gedacht, präsentiert ihr es am besten nachmittags auf einem Kinderspielplatz.

Für Tipps und Fragen zur strategischen Auswahl der Orte meldet euch bitte bei barison@franzlab.com!

—Falls ihr euch dafür entscheidet, euer HAP in einer Bar oder einem Restaurant zu machen, vergesst bitte nicht, dass die Vorstellung nicht mehr als HAP gilt, sobald die vorgeschriebenen 20 Minuten überschritten sind. Klärt weitere anfallende Zusatzkosten (SIAE, Gage usw.) mit dem Besitzer/der Besitzerin ab.

Zum Zeitpunkt der Anmeldung:

1 Kommuniziert bitte Datum, Ort und Uhrzeit eures Happenings mindestens einen Monat vorher via Mail an alessandra.dalmonego@ gemeinde.bz.it

2 Schickt bei der Anmeldung bitte ein Foto in hoher Auflösung (300 dpi) und eine kurze Beschreibung (in der von euch bevorzugten Sprache) von euch und eurem HAP an barison@franzlab.com Die Fotos und der Text werden für ein Informationsblatt (die sogenannten HAPnews) verwendet, welche während des HAP ans Publikum verteilt werden.

Sollten diese Unterlagen nicht geschickt werden, wird euer HAP abgesagt!

3 Holt unbedingt in einem der fünf Bozner Bürgerzentren* das Info-Material zur Bewerbung von HAP ab (Schilder und Fähnchen, ebenso wie die für euch gestalteten HAPnews).

*Bürgerzentren:
· Bürgerzentrum Zentrum-Bozner Boden- Rentsch, Gumergasse 7 (Erdgeschoss des Rathauses)
· Bürgerzentrum Oberau-Haslach, Angela- Nikoletti-Platz 4 – 1. Stock
· Bürgerzentrum Europa-Neustift, Dalmatienstraße 30/C
· Bürgerzentrum Don Bosco, Don-Bosco-Platz 17
· Bürgerzentrum Gries-Quirein, Grieser Platz Nr. 18 (Altes Grieser Rathaus)

Öffnungszeiten: Mo, Mi, Fr: 8.30-12.30 Uhr Di, Do: 8.30-13.00 Uhr und 14.00-17.30 Uhr
Vom 25.6. bis 31.8.2018: Di, Do nur vormittags geöffnet.

Während des HAP: 

4 Positioniert während eures HAP das Info-Material zur Bewerbung von HAP gut sichtbar und verteilt dem anwesenden Publikum die HAPnews, die von eurem Happening berichten.

5 Macht bitte immer Fotos und kurze Videos eures HAP und sendet sie an barison@franzlab.com. Teilt die Fotos auch auf der Facebook-Seite von HAP: facebook.com/hapbz. Solltet ihr etwas auf Instagram posten, benutzt bitte den offiziellen Hashtag des Projekts: #hapbz. Die offizielle Instagram-Seite lautet instagram.com/hap_bz.

Nach dem HAP:

6 Vergesst nicht, am Ende eurer Vorstellung (oder am darauffolgenden Tag) das Info- Material zur Bewerbung von HAP in jenes Bürgerzentrum zurückzubringen, wo ihr es abgeholt habt. Sollte euer HAP am Wochenende stattfinden, könnt ihr das Material am nächsten Arbeitstag zurückbringen.

Vielen Dank und gutes HAP allerseits!

Print

Like + Share

Comments

Current day month ye@r *

Discussion+

There are no comments for this article.

Archive > More