More

October 25, 2017

La Banda dei Bandi: UploadSounds Winter Call

Franz

Nach der Sommer-Ausgabe erneuert UploadSounds nun seinen Aufruf zur Kreativität und Unternehmerlust. Angesprochen sind die jungen Musikerinnen und Musiker der UploadSounds-Ausgaben 2016 und 2017 der euroregionalen Musikplattform UploadSounds. Der Aufruf gilt aber auch den Profis der Musikwelt, die im Online-Portal eingeschrieben sind und Bands oder Solisten von ehemaligen Ausgaben von UploadSounds unterstützen.

Der Winter Call möchte den Unternehmergeist im Musiksektor fördern und die besten Projekte durch eine Finanzspritze von 3.000 Euro unterstützen. Die Vorschläge müssen innerhalb 6. November 2017 eingereicht werden. Es gibt vier verschiedene Kategorien für mögliche Projektvorschläge: von der Europatour bis zum Konzert auf einem fremden Kontinent, vom Weiterbildungskurs über die Plattenproduktion bis hin zum Musikvideo ist alles drin.

Es dürfen auch mehrere Projekte pro Band, Solist oder Profi eingereicht werden, wobei jedoch nur maximal eines davon förderbar ist. Bevorzugt behandelt werden bei der Auswahl der Projekte die Zusammenarbeit. Wer also mit anderen Bands oder SolistInnen, egal ob aus der eigenen Provinz oder aus den Nachbarländern der Euregio, oder mit Profis der Online-Plattform von UploadSounds zusammenarbeitet, der kann Pluspunkte sammeln – die Chancen auf eine Förderung steigen.

Eine Kommission, die sich aus Organisatoren und Co-Organisatoren von UploadSounds zusammensetzt, wird die 5 Gewinnerprojekte auswählen und bis zum 10. November 2017 bekannt geben.

Die Spesenbeteiligung kann in jedem Fall nicht 80 % der Gesamtkosten des Projektes überschreiten.
Die Projekte müssen bis 31. Dezember 2017 realisiert werden.

Vom Call ausgeschlossen sind Gewinner einer Finanzierung beim letzten Summer Call 2017.

Um an der Ausschreibung teilzunehmen, müssen die Projektformulare hier ausgefüllt und bis 6. November 2017 per E-Mail an info@uploadsounds.eu geschickt werden.

Foto: UploadSounds

Print

Like + Share

Comments

Current day month ye@r *

Discussion+

There are no comments for this article.

Archive > More